+49 (0) 2522 | 96144 - 0 info@kerndrucklufttechnik.de

OSC und OSD

Öl-/Wasserabscheidersysteme zur Kondensatbehandlung

Umweltfreundlich

Bequeme Handhabung

Kein Verunreinigungsrisiko

Entspricht strengen Umweltauflagen

Nach der Aufbereitung in unseren Öl-Wasser-Abscheidesystemem der Serien OSC/OSD enthält das Kondensat so wenig Restöl, dass es den Umweltauflagen entspricht und in das Abwasser abgeleitet werden kann.

Einfache Installation

Ihre einfache und robuste Konstruktion erlaubt eine schnelle Installation der OSC-/OSD-Baureihen ohne spezielles Setup sowie einen problemlosen Austausch des Filters.

Hohe Sicherheit

Bei den freistehenden OSD-Einheiten wird keine Ölauffangflasche benötigt. Das schließt eine Verunreinigung von zuvor abgeschiedenem Kondensat aus.

Flexibel

Mit den Öl-Wasser-Abscheidesystemen der Serien OSC/OSD können die meisten Kondensatemulsionen getrennt werden. Auch Polyglykol-Kondensat lässt sich abscheiden.

Wartungsanzeige

Ein notwendiger Filteraustausch wird Ihnen über Wartungs- und Verstopfungsanzeiger mitgeteilt. Zusätzliche spezifische Tests entfallen.

Eliminiert Gesundheitsrisiken

In den Öl-Wasser-Abscheidesystemem verbleibt kein stehendes oder stagnierendes Wasser. Das eliminiert Gesundheitsrisiken und verringert den Wartungsbedarf.

Für alle Druckluftkondensate geeignet

Unsere innovativen OSC-/OSD-Baureihen arbeiten mit patentierter Technologie, mittels derer Druckluftkondensate aller Art abgeschieden werden können. Im Rahmen des mehrstufigen Verfahrens kommen schwimmende Ölfilter und Aktivkohle zum Einsatz. Es zeichnet sich durch Leistungsstärke, eine lange Filterlebensdauer und einen problemlosen Betrieb aus.

OSC/OSD: Arbeitsweise

  1. Das Kondensat aus Öl und Wasser wird über die Schalldämpfer zugeführt und dehnt sich in der Expansionskammer aus.
  2. Danach strömt es in den ersten Zylinder und sickert durch den weißen Ölfilter.
  3. Der Filter absorbiert das Öl.
  4. Deutlich saubereres Kondensat fließt aus dem ersten Zylinder in den zweiten Zylinder.
  5. Der zweite Zylinder enthält einen Beutel mit Aktivkohle, die etwaiges Restöl aus dem Kondensat absorbiert.
  6. Sauberes, nahezu ölfreies Kondensat strömt aus dem 2. Zylinder und kann einfach und sicher über das Kanalsystem entsorgt werden.

Praktische Zubehör-Pakete:

Für garantierte Leistung und lange Wartungsintervalle bieten wir Ihnen speziell entwickelte OSC/OSD-Zubehör-Pakete. Folgende Optionen sind verfügbar und können vor Ort angepasst werden:

  • Zubehör für Umgebungen mit niedriger Temperatur
    Bestehend aus Zylinderheizung und Isolierung
  • Mehrfach-Einlasssammelrohr
    Zum bequemen Anschluss von mehreren Kondensatleitungen an einem Gerät
  • Anti-Bakterien-Kit
    Weitere Verbesserung des natürlichen antibakteriellen Mechanismus
  • Photoelektronische Alarmsensoren
    Für Kondensatüberlauf und Filterwechsel

Broschüre

Öl-/Wasserabscheider der Baureihe OSC
1 MB, PDF

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für Ihre Anfrage erhoben und nicht an Dritte weitergeben.

Anschrift

Am Landhagen 10, 59302 Oelde

Telefon

+49 (0) 2522 | 96144 – 0

E-Mail

info@kerndrucklufttechnik.de

Haben Sie Fragen?

Sprechen Sie uns an!
Wir sind gern für Sie da.

Telefon

+49 (0) 2522 | 96144 - 0

Kern Drucklufttechnik

Wir bieten Verkauf, Montage und Service rund um die Themen Kompressoren, Vakuum und Stickstoff.

© 2019 Kern Drucklufttechnik

Design by Werbeschmiede Oelde.

HILFE NÖTIG?
Kontakt

ATLAS COPCO
Zur Homepage